Archiv


Ausflug der pensionierten Mitarbeiter

der Autobetrieb Sernftal AG

 

Als Zeichen der Dankbarkeit für den jahrelangen Einsatz und der Treue zum Unternehmen, hat die Autobetrieb Sernftal AG am 21.11.2019 ihre ehemaligen Mitarbeitenden zu einem Ausflug eingeladen.

Bei bestem Wetter und noch besserer Laune ging es im AS-Extrabus nach Amden Arvenbüel. Nach dem erklimmen der Serpentinen oberhalb des Walensee, konnte die dicke Nebeldecke überwunden werden und der Ausblick auf das Glarnerland wurde bei Kaiserwetter genossen.

 

Geschäftsführer Daniel Schmidt zeigte sich sehr erfreut, dass die Eingeladenen fast vollständig erschienen sind und dankte dafür das jahrelange Engagement der Mitarbeiter um die Autobetrieb Sernftal AG. Bei interessanten Gesprächen, einem feinen Zmittag und guter Stimmung wurden Neuigkeiten, Anekdoten und Geschichten ausgetauscht. Nach einem schmackhaften Dessert wurde die Heimreise angetreten. Natürlich nicht ohne noch ein Gruppenfoto zu schiessen. Stilecht wurde dieses natürlich vor dem Bus aufgenommen. Ein letzter Blick zum strahlendblauen Himmel, danach musste wieder in den Nebel eingetaucht werden. Satt und zufrieden kam die Gesellschaft wieder in Glarus-Süd an.

Die AS freut sich alle gesund und munter im nächsten Jahr wieder zu sehen und dankt für den schönen Mittag.

 


 

 

Autobetrieb Sernftal AG übernimmt den Warteraum im Bahnhof Schwanden

Pünktlich zu Beginn der kalten Jahreszeit bieten wir, mit Unterstützung der Gemeinde Glarus-Süd, unseren Fahrgästen einen zusätzlichen Service an. Ab Montag, dem 05.11.2019 wird der Fahrgastwarteraum im Bahnhof Schwanden wieder geöffnet und von der Autobetrieb Sernftal AG betreut.  

Durch die Schliessung des SBB-Reisezentrums im Bahnhof Schwanden zum 01. Oktober 2019 wurde ebenfalls der Zugang zum Warteraum im ehemaligen Verkaufsraum geschlossen. Wartenden Fahrgästen blieb daher nur die Möglichkeit im Unterstand auf dem Perron zu warten, was insbesondere für Busfahrgäste einen langen Fussweg und weniger Komfort bedeutete.

 

Attraktive Öffnungszeiten

In Abstimmung mit der Eigentümerin SBB und der Gemeinde Glarus-Süd wird so ein Mehrwert für wartende Fahrgäste geschaffen. Der Raum wird bis auf weiteres täglich von 06.30 Uhr bis 23.30 Uhr geöffnet sein.

Im Zusammenhang mit der Einstellung des personenbedienten Billettverkaufs, weisen wir auf die Möglichkeit hin, dass Billette für den Tarifverbund Ostwind sowie einzelne schweizweite Ziele auch beim Fahrpersonal der AS gekauft werden können.